Handlung = Wahrheit in Bewegung

Wahre Wirksamkeit liegt nicht primär in deinen Handlungen.

Doch genau das ist die Überzeugung des alten Paradigmas: Handlung = Ergebnisse. Handlung = Identität. Ich tue, also bin ich (was wert, was besonderes, jemand…) Die Illusion der Kontrolle. Der Mechanismus des Hamsterrads.

Wahre Wirksamkeit und Identität liegt nicht primär in deinen Handlungen.

Sie liegt in dem, WER DU BIST. In deinem Sein. Und das ist jetzt nicht metaphorisch gemeint, sondern konkret, praktisch, absolut anwendbar.

Deine Wirksamkeit entfaltet sich durch die Klarheit darüber, WER DU BIST. Nicht „wer du tust“ sondern WER DU BIST. „Klarheit = Ergebnisse“ kommt der Sache schon viel näher. Know yourself. Accept yourself. Become the creator.

Wenn es gerade etwas gibt, in das diese Zeit einlädt, dann ist es tiefere Selbsterkenntnis. Beginne den Blick ganz auf Dich zu richten und Du wirst staunen, wie leicht es momentan ist, daran erinnert zu werden, WER DU BIST.

Die Türen stehen alle auf, Dich noch tiefer zu begreifen. Neue Aspekte von Dir zu verstehen. Und von einer neuen Form des Erkennens ergriffen zu werden.

An der Stelle, wo Du beginnst deine Wahrheit in Dir zu spüren, beginnt die neue Welt. Sie entspringt aus Deiner Wahrheit! Aus der Wahrheit, die schon immer in Dir zu gegen war.
Du hast momentan Zeit, Dich ganz dem Erkennen zu widmen. Die Zeit steht still und lädt Dich ein. Es gibt für diejenigen, die der Einladung des Moments folgen, keine Hast. Die Zeit ist auf deiner Seite.

Und dann wird es irgendwann absolut offensichtlich für Dich sein zu handeln. Deine Wahrheit beginnt überzulaufen und nach Außen zu schwappen. Und ohne jegliche Frage wirst Du wissen, was getan werden musst.

Dann ist Handlung = Wahrheit in Bewegung.

Oh happy day!

*Foto von pinterest.


P.S. Ich schaue zur Zeit öfter alte Kinderbilder von mir an und sehe meine Wahrheit aus all diesen Bildern so unmittelbar zu mir sprechen. Erkennen kann SO leicht sein. Wahrheit ist nichts, was du „herstellen“ kannst, denn das würde ja bedeutet, dass sie jetzt noch nicht da wäre. Deine Wahrheit war schon immer da. Es geht darum, DAS zu erkennen, was noch nie abwesend war – nur übersehen wurde. Erkennen ist überall. ❤️