Leichter

Ich taste mich heran.
An meine Leichtigkeit.
Mit Fingerspitzengefühl.

Ich schüttel sie ab.
Die Schwere.
Ganz behutsam.

Ich spüre sie
ganz nah.
Die Weite.

Ich höre sie
so deutlich.
Die Unendlichkeit der Stille.

Da stehe ich.

Wer hätte gedacht,
dass es so sanft sein kann?
Das Leben.

Es flüstert mir
seine Geheimnisse ins Ohr.

Leichtigkeit umspielt mich
und auf einmal verstehe ich.

Wie ein Windstoß,
der den Vorhang tanzen lässt,

Begreife ich die Macht,
die in meiner Sanftheit verborgen liegt.

Ich durchdringe
den Augenblick.

So zart
ist das Lebendige,

Das unbändige
Leben.


Wenn es mal wieder zu eng wird in Deinem Leben, erinnere ich an die Sanftheit, die Dir leichte Wege in die Weite zuflüstern wird.

Hast Du schon mein neues Programm gesehen?
Der 6 Wochen Online-Kurs NATÜRL*ICH: https://madlenpetzsche.de/natuerlich-der-kurs/
Start ist der 14. Mai