blog_bild_meine_geschichte_1

Meine Geschichte Teil 1 – Wenn das einer rauskriegt

Ganz im ernst. Ich bin es leid. Es langweilt mich, alles rund um die Angst, alles rund um die Umstände, alles rund um die Geschichten warum dies und das nicht. So viel unnötiger Lärm. Es langweilt mich mittlerweile so sehr, dass letzte Woche auf einmal alles still war. Sowas habe ich noch nicht erlebt […]


blog_bild_traum

Der Traum der seine Chance suchte

Ich sitze im Zug nach München und meditiere. Ich versuche mich nicht von dem lauten Gebläse, das sich nicht abstellen lässt, ablenken zu lassen. Ok. Ganz in die Wahrnehmung eintauchen. Dieses Gebläse. Man echt! Oh Mist, wieder einem Gedanken gefolgt. Ok. Zurück in die Wahrnehmung. Ich nehme gerade online an einem Retreat teil. Uns wurde ans […]


bild_blog_risiko

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Leben

Als ich das allererste mal, vielleicht vor ca. 3-4 Jahren, die Idee in mir wahrnahm, mich als Coach selbstständig zu machen, habe ich so eine Angst davor gehabt, dass ich sie blitzschnell wieder tief den Geheimverstecken meines Kopfes verstaut habe. Es gibt doch diesen Spruch Wo die Angst ist, ist der Weg. So ein scheiß Spruch, dachte […]


blog_bild_einsamkeit

Der Tag an dem mich die Einsamkeit erfüllte

Seit ich denken kann hing bei meinen Eltern zu Hause eine Postkarte über dem Herd. Eine liegende Buddha Statue blickte (obwohl sie eigentlich geschlossene Augen hatte) auf mich herab. Unter dem Buddha stand eine Botschaft vom Dalai Lama: Verbringe jeden Tag einige Zeit allein. Sollte man allein sein können? Muss man das üben? Ist das […]


blog_bild_unverschämt

Heute bin ich unverschämt

Vor circa zwei Monaten war ich auf dem Heimweg vom Coaching mit einer Klientin. Ich glaube, es war eine meiner besten Coaching-Sessions. Ich war klar, auf den Punkt, liebevoll und sehr genau. Ich bin meinen Impulsen gefolgt, war vielleicht auch etwas unkonventionell in den Methoden und den Standpunkten, die ich meiner Coachee angeboten habe. Ich war erfüllt. […]


blog_bild_will ich das wirklich

Will ich das wirklich?

Da schwirrt sie schon wieder herum. Diese fiese Frage. Wie eine Fliege nachts im Zimmer, die mich nicht einschlafen lässt. Will ich das wirklich? Doch leider hilft da auch kein Mucken-Batscher (wie man das im schwäbischen nennt ☺). Knall ich die erste Frage an die Wand und bekomme sie dadurch zum Schweigen, wird sich spätestens morgen […]


blog_bild_übergänge

Ich wage den Absprung. Meine Zeit ist reif.

„Ich setze meinen Fuß in die Luft, und sie trug.“ ~Hilde Domin Wann beginnt eigentlich ein Übergang? Beginnt er mit der Kündigung? Beginnt er mit der ersten aufkeimenden Sehnsucht nach Veränderung? Und nehmen wir diese überhaupt bewusst wahr? Sind wir vielleicht ständig in Übergängen – ohne es zu merken? Ist das Leben vielleicht ein großer […]


blog_bild_rückschlägen

Wie Du kraftvoll mit Rückschlägen umgehst

Hast Du das gerade eben gesehen? Nein, was denn? Da drüben, da hat das Leben jemandem gerade voll eins übergezogen und ihn einfach hart 3 km zurückgeworfen auf seinem Lebensweg. Krass! Im Ernst? Ok, jetzt an alle: Wer hat so etwas schon mal beobachtet? Diese Situation? Dass das Leben vorbei kommt und jemanden „zurück-schlägt“? Niemand? […]


blog_bild_beingaman

What I learned about being a man

This weeks post is different. Different, because it is written in english. Different, because it is written bei Philip (my boyfriend). Different, because the topic is manhood. A while back I said to Philip, „don’t you want to write something for my blog?“ I am a woman and I write from the perspective of a woman […]


bild_blog_stark

Warum wir schwach sein sollten

Life does not believe in strength. Life loves the weak. Weakness has a beauty in it, because it is tender and soft. When a storm comes, the big trees will fall. The small plants however will simply bend and then the storm goes by and they are again smiling and flowering. Be like a flower. […]