blog_bild_rückschlägen

Wie Du kraftvoll mit Rückschlägen umgehst

Hast Du das gerade eben gesehen? Nein, was denn? Da drüben, da hat das Leben jemandem gerade voll eins übergezogen und ihn einfach hart 3 km zurückgeworfen auf seinem Lebensweg. Krass! Im Ernst? Ok, jetzt an alle: Wer hat so etwas schon mal beobachtet? Diese Situation? Dass das Leben vorbei kommt und jemanden „zurück-schlägt“? Niemand? […]


blog_bild_beingaman

What I learned about being a man

This weeks post is different. Different, because it is written in english. Different, because it is written bei Philip (my boyfriend). Different, because the topic is manhood. A while back I said to Philip, „don’t you want to write something for my blog?“ I am a woman and I write from the perspective of a woman […]


bild_blog_stark

Warum wir schwach sein sollten

Life does not believe in strength. Life loves the weak. Weakness has a beauty in it, because it is tender and soft. When a storm comes, the big trees will fall. The small plants however will simply bend and then the storm goes by and they are again smiling and flowering. Be like a flower. […]


bild_blog_Zeig Dich

Zeig Dich und was Du suchst zeigt sich

Alles verändert sich ständig. Das Leben ist Veränderung. Doch wie schaffen wir es dann, die Veränderung aus bestimmten Lebensbereichen rauszuhalten, obwohl in uns gleichzeitig eine Sehnsucht wohnt, die sich nichts anderes, als diese Veränderung, wünscht? Das schauen wir uns jetzt einmal genauer an. Eines ist allerdings jetzt schon klar. Wenn sich alles verändert und das […]


bild_blog_veränderung

Freiraum ist die Hefe der Veränderung

In den letzten Wochen habe ich es immer wieder gesagt: Freiraum bewirkt Wunder. Freiraum schafft mehr Platz für Dich! Freiraum zu schaffen ist eine Liebeserklärung an Dich selbst. Dir selbst Raum zu schenken bedeutet so viel wie: „Ich finde Dich phänomenal, deswegen will ich, dass Du Dich hier ganz zum Ausdruck bringst und Deine Ideen, […]


bild_blog_entrümpeln

Entrümpeln für ein erfülltes Leben

Entrümpeln ist ein Ausdruck von Fülle. Denn wenn Du etwas abgeben und loslassen kannst, hast Du mehr als genug. So einfach ist das. Wenn wir uns ein erfülltes Leben erschaffen wollen, brauchen wir nicht mehr von etwas. Wir brauchen nichts von niemandem – obwohl wir das oft denken. Ich bräuchte, dass er dies oder jenes tut; […]


bild_blog_kindheitsträume

Wie man Kindheitsträume zum Leben erweckt

Ich liebe Schönheit. Schöne Räume, Häuser, Zusammenstellungen aller Art. Wenn ich ein Zimmer betrete, das mit viel Liebe eingerichtet und dekoriert ist, hüpft mein Herz. Wenn ich mir für den Zug ab und an etwas zu lesen besorge, dann in der Regel Einrichtungs- oder Architektur-Zeitschriften. Schon seit einigen Jahren habe ich die Vision, ein altes […]


bild_blog_erkenntnis

Erkenntnis auf 40 m2

Ich liebe die kleinen Erkenntnisse, die im Alltag lauern und die bei genauerer Betrachtung gar nicht mehr so klein sind, sondern sich direkt auf alle Lebensbereiche anwenden lassen. Wie eine Dominoreihe bricht die Erkenntnis herein – wie eine Dominoreihe startet sie mit einem Stein und hat doch enorme Auswirkungen. Wums. Alles beginnt jedoch ganz harmlos. […]


Bild_Blog_Schmerzen

Schmerzen lindert man nicht durch mehr Schmerz

Es ist an der Zeit, uns in schmerzhaften Situationen wieder mit Mitgefühl zu begegnen anstatt gegen uns selbst vorzugehen und noch einen drauf zu setzen. Nimm Dich in den Arm und sei gütig mit Dir. Das ist oft das allerwichtigste, was es im ersten Moment braucht.


Bild_Blog_Wünsche

Wünsche können nicht irren

Ich glaube, dass wir zu oft unsere Wünsche aufgeben, weil wir uns auf dem Weg dorthin verlaufen haben. Behalte Deine Wünsche und lass lieber los, was nicht funktioniert, um sie zu erfüllen. Das macht doch auch irgendwie viel mehr Sinn?!