bild kraftvoller jahresabschluss ein ende schreiben

Kraftvoller Jahresabschluss – Du führst Regie

Die wichtigste Voraussetzung für einen kraftvollen Neubeginn ist es, das alte Kapitel vollständig beendet zu haben. Denn alles, was in der Vergangenheit unvollständig ist, das wird das Leben Dir in Zukunft wieder auftischen. Diese universelle Gegebenheit lässt sich nicht umgehen. Sie dient dazu, dass wir selbst wieder ganz werden und heilen, womit wir noch keinen Frieden geschlossen haben.

Vor diesem Hintergrund habe ich diese dreiteilige Übungsreihe Kraftvoller Jahresabschluss für Dich entwickelt – um gemeinsam das Jahr 2016 abzuschließen und vollständig in mein Ausrichtungsseminar 2017 zu starten.


 

In diesem dritten und letzten Teil der Reihe KRAFTVOLLER JAHRESABSCHLUSS hast Du die Möglichkeit, sehr fokussiert ein Fazit zu ziehen. Du darfst jetzt das Schlusskapitel zu Deinem Meisterwerk 2016 schreiben.

„When we own the story then we can write a new ending.“ – Brene Brown

Ich lade Dich ein – jetzt und hier – das Ende zu Deinem Jahr 2016 zu schreiben. Du hast in den vergangenen beiden Übungen die perfekte Grundlage geschaffen, genau dies zu tun.

Stell Dir vor, Dein Leben ist ein Roman. Du hast in diesem Jahr schon einige Kapitel geschrieben, etliche Abenteuer erlebt und Herausforderungen gemeistert.

Nutze die folgenden Fragen um ein knackiges Ende zu schreiben. Und schreibe es in dem Bewusstsein, dass Du immer diejenige bist (und warst), die entscheidet, wie die Seiten gefüllt werden. Du bist der Autor. Du bist die Schriftstellerin.

Du führst Regie. Auch wenn Du Dir dessen nicht immer bewusst warst. Wenn Du den Stift zückst, hast Du es in der Hand, wie Deine Hauptfigur auf Situationen und Geschehnisse reagiert, in welche Richtung Sie weitergeht, wozu Sie Ja sagt und wozu Nein.

Du bist sehr viel machtvoller und einflussreicher, als Du vielleicht für möglich hältst.

Bereit? Gut. Anhand dieser Fragen kannst Du Dein Ende verfassen. Wie immer gilt: Nutze sie als Inspiration und ergänze, was für Dich zusätzlich wichtig ist.

  • Was war 2016 Deine wichtigste Entscheidung?
  • Was war 2016 Deine größte Erkenntnis?
  • Warum war dieses Jahr genau richtig, so wie es war?
  • Was wünscht der Erzähler dem Protagonisten/der Protagonistin für die kommenden Kapitel in 2017?

Und jetzt ist es vollbracht. Du hast das Jahr sehr bewusst reflektiert und Deine Geschichte machtvoll vollendet.

An dieser Stelle werde ich immer sehr neugierig, wie der Prozess für Dich war, was sich gezeigt hat und welche Erkenntnisse und Einsichten Du gewonnen hast.

Falls Du ein paar davon mit mir teilen oder Du mir Fragen stellen möchtest, die eventuell während der Bearbeitung aufgekommen sind – sehr gerne. Schreibe mir eine Nachricht und ich melde mich schnellstmöglich zurück.

Besinnliche Grüße
Deine Madlen


You own your story. Du schließt Frieden. In diesem Frieden liegt Deine größte Freiheit und Deine größte Verantwortung. Durch diesen Frieden holst Du Dir Deine ganze Kraft wieder und Du wirst erkennen, dass Du viel machtvoller bist, als Du erahnst.. MACHE DEN WEG FREI FÜR EIN JAHR, DAS DEINE SCHÖNSTEN VORSTELLUNGEN ÜBERTRIFFT. Genau das ist in meinem Ausrichtungsseminar 2017 möglich – sicher Dir noch bis zum 26. Dezember das X-Mas Early Bird Ticket und spare 25%.